Login  
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

WALNUSS

WALNUSS
Nährwertangaben pro 100g
Brennwert 2.920kJ / 695kcal
Eiweißgehalt 15g
Kohlenhydrate 14g
davon Zucker 6,9g
Fettgehalt 63g
gesättigte Fettsäuren 6g
Ballaststoffe 6,1g
Natrium 0,002g

Guter Stoff für die kleinen grauen Zellen.


Walnüsse knabbern macht schlau! Ok, das ist jetzt vielleicht etwas zu plakativ, aber es stimmt, dass die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe unser Denkvermögen positiv beeinflussen und unsere Konzentrationsfähigkeit steigern. Also bevor Du Dein nachmittägliches Leistungstief mit Kaffee bekämpfst, genehmige Dir lieber einen Cerealmix mit einer ordentlichen Portion Walnuss.

Die Walnuss, die hauptsächlich in Baumform wächst, kommt ursprünglich aus Persien und ihre Geschichte reicht 9.000 Jahre zurück. Über Handelswege erreichte die Walnuss Zentralasien und China, über Griechenland und Italien gelangte sie dann nach Europa. Die Römer brachten letztlich die Walnuss auch zu uns nach Deutschland.

Ihr heutiger Name wird aus dem gallischen "Walchen" abgeleitet. Das größte Anbaugebiet liegt heute in Kalifornien, knapp 60% der gesamten Weltproduktion kommen aus dem sonnigen Staat an der Pazifikküste. 2008 wurde die Walnuss in Deutschland zum Baum des Jahres gekürt.



Weinbeeren

Weinbeeren
Nährwertangaben pro 100g
Brennwert 1.428kJ / 341kcal
Eiweißgehalt 3,1g
Kohlenhydrate 79,2g
davon Zucker 59,2g
Fettgehalt 0,5g
gesättigte Fettsäuren 0,1g
Ballaststoffe 3,7g
Natrium 0,011g

Die würzige Alternative zur normalen Rosine.

Süßer und würziger Geschmack.

Die dunklen, süßen Weinbeeren haben ein würziges Aroma und sind nicht mit Sultaninen zu vergleichen. Die Trauben sind angenehm fest im Biss. Ihre Faserstoffe, der besondere Fruchtzuckeranteil und reichlich B-Vitamine wirken außerdem entgiftend und helfen gegen Müdigkeit, Nervosität und Konzentrationsmangel.

Bei der Entstehung der Weinbeeren als Rosinensorte hat der Zufall ordentlich mitgeholfen. Bereits um 1700 hatten die Spanier die Weinrebe mit nach Kalifornien gebracht, aber erst ein sehr heißer Sommer im Jahre 1873 läutete die Entstehung der kalifornischen Rosinenindustrie ein. Dieser Sommer war so heiß, dass die Trauben an den Reben vertrockneten. Um aus der Not eine Tugend zu machen, verkaufte ein findiger Farmer die getrockneten Trauben an einen Lebensmittelhändler, der sie dann als "peruanische Köstlichkeit" verkaufte. Seit dieser Zeit hat die kalifornische Weinbeere einen festen Platz bei den Rosinenliebhabern eingenommen.

Die zur Herstellung der Weinbeere genutzte Traubenart heißt "Thompson Seedless", benannt nach dem englischen Züchter, der als erster eine kernlose Traube züchtete. Heute werden 98% aller in Amerika verbrauchten Rosinen und ein Drittel des Weltbedarfs aus dem gerade mal 112 Hektar großen Anbaugebiet in Kalifornien geerntet.



Weiße Schoki

Weiße Schoki
Nährwertangaben pro 100g
Brennwert 2.535kJ / 605kcal
Eiweißgehalt 6g
Kohlenhydrate 48,4g
davon Zucker 48,4g
Fettgehalt 43,5g
gesättigte Fettsäuren 26,1g
Ballaststoffe 0,1g
Natrium 0,06g

Endlich können wir Dir weiße Schokoladenstücke anbieten. Sie passen perfekt in ein Früchtmüsli mit Beeren. Zusammen mit leckeren Himbeeren oder Erdbeerstücken wird Dein Müsli so zum idealen Sommermix.



WEIZENFLAKES

WEIZENFLAKES
Nährwertangaben pro 100g
Brennwert 1.443kJ / 340kcal
Eiweißgehalt 12,4g
Kohlenhydrate 68,5g
davon Zucker 0,8g
Fettgehalt 1,9g
gesättigte Fettsäuren 0,3g
Ballaststoffe 10,6g
Natrium 0,008g

Ohne Zuckerzusatz


Unsere köstlich knusprigen Weizenflakes runden Dein Müsli perfekt ab. Frisch nach traditionellem Verfahren geröstet und ohne Zusatz von Zucker sind die Flakes die perfekten Knuspermacher.