Unsere neuen Paketbeilagen: Milchratgeber der Welttierschutzgesellschaft

Wie Ihr sicher in den vergangenen Jahren schon mitbekommen habt, unterstützen wir immer gern u.a. Projekte, in denen es um Tierschutz geht.

Die Welttierschutzgesellschaft e.V. ist kürzlich auf uns zugekommen und hat nachgefragt, ob wir unseren Müslipaketen Flyer zum Thema ‘Kuhhaltung’ beilegen würden – da sagen wir nicht nein!

Wir legen großen Wert auf die Tierhaltung und finden, dass man ganz einfach auf die „Industriemilch“ verzichten kann, indem man frische Milch von Milchbauern bezieht – diese gibt es in jeder Region.

Gerne machen wir auf zwei Milchbauern aufmerksam, die als regionale Direktvermarkter in Hamburg tätig sind und bei denen man sich auch direkt vor Ort ein Bild von der Tierhaltung machen kann. Deren Milch, die es bei ausgesuchten Lebensmittelhändlern gibt, kostet meist nur 10 bis 20 Cent mehr als die Milch, die man üblicherweise im Supermarkt bekommt:

http://www.kruses-hofmilch.de/

http://www.milchhof-reitbrook.de/

Die Welttierschutzgesellschaft fordert ein Umdenken in Sachen Milch, denn Milchkühe in Deutschland haben’s nicht leicht.

Das von der Werbung publizierte Bild der glücklichen Kuh auf der Weide ist in der Realität eine Seltenheit: Mehr als die Hälfte der Milchkühe darf niemals auf einer Weide grasen und 27 Prozent leben nach wie vor angebunden in einem Stall.

Um die Lebensbedingungen der Milchkühe in Deutschland zu verbessern, setzt sich  die Welttierschutzgesellschaft mit ihrer Kampagne KUH+DU für die Einführung einer Haltungsverordnung für Milchkühe sowie mehr Transparenz für den Verbraucher ein.

Der im Rahmen der Kampagne erstellte Milchratgeber gibt Auskunft darüber, wie kuhfreundlich verschiedene konventionelle und Bio-Milchmarken sind – Für alle Müsli-Besteller diese Woche in ihrer Bestellung, für alle anderen kostenlos bestellbar unter:  www.kuhplusdu.de

Außerdem findest Du dort auch ein liebevoll gestaltetes Lernset KUH+DU macht Schule für Schulkinder der vierten bis sechsten Klasse, mit dem die Welttierschutzgesellschaft die Milchkuh in den Unterricht bringt und mit dem die Kinder – die Tierschützer von morgen – interaktiv und spielerisch die Bedürfnisse der Kühe wieder kennenlernen.

Tags: , ,
Kategorie Ernährung allg., Kooperation, Soziales Engagement |

geschrieben am von Lovia

Kommentar schreiben: