Müsli-Eis für heiße Tage.

In ganz Deutschland ist nun endlich der Sommer angekommen. Bei Temperaturen um die 30 Grad, blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein ruft das Meer, der Badesee oder das Freibad förmlich nach einem herrlichen Sonnenbad und einer erfrischenden Abkühlung im kalten Nass. Und die Krönung des Ganzen ist natürlich ein leckeres Eis!

Wir haben für Euch eine ganz spezielle Eiskreation für den heißen Sommer parat. Ein leckeres Müsli-Eis zum Selbermachen, es ist ganz einfach:

Muesli-Eis zum selbermachen

 Zubereitung:

Für eine Portion Müslieis nimmst Du einen Fruchtjoghurt (z. B. Pfirsichjoghurt oder Erdbeer-Vanillejoghurt, etc.), etwas Saft von einer frischen Zitrone und Eis (Pfirsich, Maracuja, Granatapfel o. ä.). Das Eis solltest Du vor der Zubereitung etwas anschmelzen lassen, dann lässt es sich besser verarbeiten. Alle drei Zutaten werden dann mit einem Mixstab püriert, bis eine feine Eismasse entsteht, dann kommt das knusprige Müsli dazu (ein Müsli mit Crunchy-Basis eignet sich am besten). 
Du kannst das Müsli entweder direkt in die Eismasse einrühren und den Mix dann in ein Glas abfüllen oder Du schichtest das Müsli mit der Eismasse abwechselnd in das Glas. Fertig ist Dein Müslieis!

Wenn Du das Müslieis sofort essen oder Deinen Gästen servieren möchtest, dann garniere das Müslieis gleich mit frischen Früchten und einem frischen Minzblatt. Wenn Du das Müsli-Eis richtig gefroren haben möchtest oder Du das Müslieis für Deine Gäste vorbereiten möchtest, dann garniere das Glas mit den frischen Früchten erst, wenn Du das Eis servieren möchtest.

Für eine Portion Müsli-Eis benötigst Du:

- 50g Fruchteis
- 40g Fruchtjoghurt
- 1/2 Teelöffel frischen Zitronensaft
- 2 EL knuspriges Müsli (z. B. Dinkel-Crunchy, mit Choco-Chips, Joghurtchips, Cranberries, Apfel und Haselnuss-Bits)
- Frische, geschnittene Früchte nach Bedarf
- Ein Minzblatt

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Probieren & Geniessen : )

Schreib uns gerne, wenn Du es probiert hast. Wir freuen uns auf Feedback, neue Rezepte und kreative Ideen!

Tags: , ,
Kategorie Müsli-Rezepte, Müsli-Tipps, Spezial-Müslis |

geschrieben am von Sacha

Kommentare verstecken


Kommentare

bigi schrieb am 27. Juli 2012 um 09:22

Gleich ausprobiert…schmeckt super!!! Vielen Dank für das Rezept und macht weiter so. vg bigi

Kommentar gefällt: Thumb up 2


Kommentar schreiben: