Planungswerkstatt “Zukunftsplan Altona”

Damit Stadtentwicklung in Hamburg nicht mehr nur für die Bürger, sondern auch mit den Bürgern gemeinsam gestaltet wird, hat die Hamburger Politik eine Koordinationsgruppe ins Leben gerufen, die frühzeitig Bedenken, Sorgen und Wünsche der betroffenen Bürger eines in Stadtplanung befindlichen Stadtteils hört und in die Entwicklung mit einbezieht. So sollen Extremsituationen, wie wir es in Stuttgart rund um den neuen Bahnhof sehen, vermieden werden.

Der Cereal Club ist im Hamburger Stadtteil Altona angesiedelt und hier gibt es eine Stadtentwicklungsgruppe mit dem Namen “mehr Altona”. Diese Gruppe hat nun gestern zum gemeinsamen Planen aufgerufen. Wo wird Altona in 15-20 Jahren sein? Welche Auswirkungen hat ein neuer Fernbahnhof für die Bewohner und die Gewerbetreibenden vor Ort? Was muss beachtet werden, wenn neue, noch unbebaute Flächen zu Grünanlagen und Wohngebieten weiterentwickelt werden? Es gibt Fragen über Fragen und da wir als Unternehmen direkt neben dem zukünftigen Fernbahnhof Diebsteich arbeiten, haben wir die Gelegenheit natürlich wahrgenommen und uns zum Workshop Planungswerkstatt “Altona Nord” angemeldet.

Gemeinsam mit anderen betroffenen Bürgern haben wir mehrere Stunden direkt an zukünftigen Bebauungsplänen Grünanlagen, Gewerbegebiete, Wohngebiete, Kulturzentren, soziale Einrichtungen und andere Räume des sozialen Lebens neu geordnet und ordentlich darüber diskutiert. Etwas schade war, dass zumindest bei unserer Arbeitsgruppe, doch sehr viele Vertreter von Parteien anwesend waren und weniger betroffene Bürger. Für zukünftige Bürgerbeteiligungen sollte mehr geworben werden, doch dass dieser Schritt auf die Bürger zu, der Richtige ist, ist sonnenklar. Mehr Mitbestimmung der Bürger und weniger Aufsetzen von oben… der Ansatz stimmt und sollte überall Schule machen.

Unsere Ideen für Altona-Nord (Zukunftsplan Altona).

Ideen unserer Arbeitsgruppe für Altona-Nord ("Zukunftsplan Altona").

Tags: , ,
Kategorie Backstage, Hamburg |

geschrieben am von Sacha

Kommentare verstecken


Kommentare

Lora schrieb am 28. Juni 2011 um 07:53

Hallo! Tolle Idee, mein Kompliment. :)

Kommentar gefällt: Thumb up 2


Kommentar schreiben: