Eure Spenden bringen den Nikolaus zu den Mittagskindern.

Der Nikolaus vom Cereal Club

Viele von Euch haben in der letzten Zeit mit dem “Stopp den Hunger Topping” zwar lediglich 25 Cent gespendet, doch diese kleine Geste reichte aus, um 120 Kinder von der Stiftung Mittagskinder am Nikolaustag erstrahlen zu lassen. Wir verdoppelten Eure Spende und mit Hilfe von BIOBOB konnten Mena und ich (als Nikolaus verkleidet) den Kindern 120 kleine Päckchen mit bunten Kindermüslis, fruchtigen Bio-Mandarinen und kleinen Schoko-Nikoläusen überreichen.

Die Freude der grossen Kinder und besonders das Staunen der Kleinsten war für uns sehr ergreifend. Im Kindertreff Kirchdorf Süd wurde dem Nikolaus sogar ein Lied vorgesungen “Wir sind die Weihnachtskinder”. Danach wollten natürlich alle mit dem “echten” Nikolaus ein Foto, als Gruppe und einzeln. Dabei kamen die Kleinen dem Nikolaus auch sehr nahe und er musste kritische Fragen, wie warum hat der Nikolaus unter dem weißen Bart auch noch einen zweiten, dunklen Bart, möglichst glaubhaft erklären ; )

Wir wären gerne länger geblieben, doch der Nikolaus musste nun mal zum nächsten Kindertreff. Nächstes Mal sind wir auf jeden Fall gerne wieder dabei! : )

Wir danken allen Cereal Clubbern noch mal ganz herzlich für all Eure gespendeten “Stopp den Hunger Toppings” und zusammen mit den “Mittagskindern” würden wir uns sehr freuen, wenn Ihr auch weiterhin unser Projekt unterstützt und wir so jeden Monat gesundes Müsli den Kindern zukommen lassen können.

In diesem Sinne wünschen wir Euch eine besinnliche Adventszeit.

Euer Cereal Club Team

Der Nikolaus vom Cereal Club bei den Mittagskindern in Hamburg Neuwiedenthal.

Der Nikolaus vom Cereal Club in Neuwiedenthal

Der Nikolaus vom Cereal Club in Neuwiedenthal

Der Nikolaus vom Cereal Club in Neuwiedenthal.

Stiftung Mittagskinder Hamburg Neuwiedenthal.

Cereal Club Nikolaus bei den Mittagskindern

Stiftung Mittagskinder Hamburg Kirchdorf-Süd.

Fotos © The Cereal Club

.

Tags: , , , , , ,
Kategorie Fotos, Hamburg, Kinder, Soziales Engagement |

geschrieben am von Sacha

Kommentar schreiben: