Login  

Bircher Müsli

In diesem Müsli-Bereich findest Du unser Birchermüsli und unsere Bircher Müsli Rezepte. Das Bircher Müsli wurde für die Vollwerternährung vom Schweizer Arzt Maximilian Bircher-Benner entdeckt. Wir haben nun das Originalrezept genommen, das Bircher Müsli alltagstauglich gemacht und geschmacklich etwas "aufgepeppt". Das Ergebnis findest Du nachfolgend in unseren beiden leckeren Birchermüsli-Variationen. 

Bild links: Birchermüsli Zubereitung. Bild rechts: fertiges Cereal Club Bircher Müsli.

Bild: Zubereitung eines Cereal Club Bircher Müslis.                     Bild: Fertiges Cereal Club Bircher Müsli klassisch.

 

BIO Bircher Müsli - klassisch

Zutaten für ein klassisches Bircher Müsli

 

Unser klassisches Birchermüsli mit leckeren Nussstücken, fruchtigen Dattel- und Pflaumenwürfeln und den feinen Bircher-Oaties.

Zutaten: Bircher-Oaties (Haferflocken fein), Haferflocken grob, Haferkleie, Leinsamen, Datteln, Weinbeeren, Apfel, Mandelstücke, Haselnussstücke geröstet, Pflaume. Alle Zutaten in diesem Mix sind 100% Bio.

Dieses Biomüsli hat pro 100g: 362 kcal

Birchermüsli - klassisch (600g): 7,18 Euro

Jetzt Müsli bestellen

(zzgl. Versand)

 

BIO Bircher Müsli - rote Beeren

Zutaten für ein Bircher Müsli mit roten Beeren

Viele, viele rote Beeren sind in dieser Müslimischung. Diese Variante eines Birchermüslis ist verfeinert mit leckeren Cranberries und fruchtigen Himbeeren. Die Himbeeren ziehen während der Quellphase besonders viel Feuchtigkeit und schmecken daher beim Genuss Deines Birchermüslis wie frisch gepflückt.

Zutaten: Bircher-Oaties (Haferflocken fein), Haferflocken grob, Cranberries, Himbeeren, Apfel, Datteln, Leinsamen, Mandelstücke, Haselnussstücke geröstet. Alle Zutaten in diesem Mix sind 100% Bio.

Dieses Biomüsli hat pro 100g: 361 kcal

Birchermüsli - rote Beeren (600g): 9,27 Euro

Jetzt Müsli bestellen

(zzgl. Versand)

 

 

Unsere Bircher Müsli Zubereitung 

Zubereitungsvariante A (Cremiger Geschmack durch Joghurt und Sahne):

Bircher Müsli mit Joghurt


Zutaten:

- 100g Cereal Club Birchermüsli
- 200g Joghurt natur
- 100ml Sahne
- 1 Apfel
- 1 Spritzer Zitronensaft  
- 1EL Vanillezucker

- 20g Rohrohrzucker (alternativ geht auch normaler Zucker)

Zubereitung: 

Für eine Portion Bircher Müsli (ca. 100g) benötigst Du, neben einer der beiden Birchermüsli Varianten, zusätzlich einen Apfel, Joghurt und Sahne.

Zuerst reibst Du den Apfel in eine kleine Schale (je nach individuellem Geschmack und Portionsgröße des Birchermüsli kannst Du den Apfel ganz oder nur zur Hälfte reiben) und gibst dann Zitrone (ca. 1EL) dazu, damit der geriebene Apfel nicht braun wird. Nun noch den Rohrohrzucker und den Vanillezucker hinzugeben.

Tipp: Du kannst auch den geriebenen Apfel zusammen mit den beiden Zuckerarten in eine Pfanne geben und leicht karamellisieren lassen, auf die Zitrone kann in diesem Fall verzichtet werden, für den Geschmack würden wir sie aber nach dem Erkalten des Apfels hinzugeben. Eine weitere Steigerung wäre die Verwendung einer Messerspitze Bratapfelgewürz.

Nach der Zubereitung des Apfels kommt Deine Portion Birchermüsli hinzu und das Ganze füllst Du dann mit Joghurt und der Sahne auf. Nun alles ordentlich durchrühren, dann stellst Du Dein Birchermüsli für ca. 12 Stunden (ideal über Nacht) in den Kühlschrank, damit es ordentlich ziehen kann. Fertig!

Sollte das Birchermüsli am nächsten Morgen zu fest sein, kannst Du es mit einem Schuss Milch etwas flüssiger machen. Das Birchermüsli hält sich, bei Aufbewahrung im Kühlschrank, gute 2 Tage frisch.

Am besten ist es, wenn Du Dein Birchermüsli Abends zubereitest, so kann der Mix lange ziehen (wichtig!) und Du kannst ohne Stress und Hektik in aller Ruhe frühstücken und Dein leckeres Brichermüsli geniessen.

 

Zubereitungsvariante B (kalorienärmer durch Milch und Wasser):

Rezept und Zubereitung vom Bircher Müsli

Zutaten:

- Cereal Club Birchermüsli
- Milch
- Wasser
- 1 Apfel
- 1 Spritzer Zitronensaft 

Zubereitung: 

Für eine Portion Bircher Müsli (ca. 70g) benötigst Du, neben einer der beiden Birchermüsli Varianten, zusätzlich einen Apfel, Milch und Wasser.

Zuerst reibst Du den Apfel in eine kleine Schale (je nach individuellem Geschmack und Portionsgröße des Birchermüsli kannst Du den Apfel ganz oder nur zur Hälfte reiben) und gibst danach einen Spritzer Zitrone dazu, damit der geriebene Apfel nicht braun wird.

Dann kommt Deine Portion Birchermüsli hinzu und das Ganze füllst Du dann mit Milch und Wasser auf. Das Mischverhältnis zwischen Milch und Wasser beträgt 1:2. Dein Birchermüsli solltest Du so auffüllen, dass der Mix gut mit Flüssigkeit bedeckt ist, dann stellst Du Dein Birchermüsli für ca. 12 Stunden (ideal über Nacht) in den Kühlschrank, damit es ordentlich ziehen kann. Fertig!

Sollte das Birchermüsli am nächsten Morgen zu fest sein, kannst Du es mit etwas Flüssigkeit (MIlch oder Wasser, je nach Geschmack) etwas flüssiger machen. Das Birchermüsli hält sich, bei Aufbewahrung im Kühlschrank, gute 2 Tage frisch.

Am besten ist es, wenn Du Dein Birchermüsli Abends zubereitest, so kann der Mix lange ziehen (wichtig!) und Du kannst ohne Stress und Hektik in aller Ruhe frühstücken und Dein leckeres Brichermüsli geniessen.

 

 

 


Noch ein Tipp:

Wenn Du morgens keine Zeit hast, in Ruhe Dein selbst zubereitetes Bircher Müsli zu geniessen, dann nimm es doch einfach mit! Bei der Zubereitung am Abend einfach etwas weniger Flüssigkeit hinzugeben und das Ganze in einen Thermo-Kaffeebecher abfüllen und gut verschliessen.

Am Morgen dann einfach noch mal kurz durchrühren und (natürlich) senkrecht transportieren (entweder in der Hand behalten oder in die Seitentasche vom Rucksack packen, etc.). Bevor Du frühstücken möchtest einfach noch einen Schuss Milch hinzugeben, gut verrühren, ein paar Minuten ziehen lassen und geniessen.

 

 

© TrudiDesign - Fotolia.com